Krefeld 4400 Euro für den Schriftzug am Rheindeich

Krefeld · Bei einer Gegenstimme der Linken beschloss die Bezirksvertretung (BZV) Uerdingen, von den bezirksbezogenen Mitteln in Höhe von 5120 Euro rund 4400 Euro für die Beschriftung des Rheindeichs mit dem Schriftzug "Uerdingen am Rhein - Stadt Krefeld" zu verwenden. Zum Thema "Gestaltung des Rheindeichs" beginnt am 18. November, um 18 Uhr eine gesonderte öffentliche Sitzung im "Klöske". Einstimmig wurde beschlossen, den Rest von 720 Euro dem Bürgerverein Gellep-Stratum für eine Beleuchtungseinrichtung der dortigen Römer-Figuren zukommen zu lassen.

(lez)
Meistgelesen
Neueste Artikel
Zum Thema
Aus dem Ressort