1. NRW
  2. Städte
  3. Krefeld

Krefeld: 32-Jährige widersetzt sich der Polizei und wird abgeführt

Krefeld : 32-Jährige widersetzt sich der Polizei und wird abgeführt

Eine Radfahrerin (32) aus Krefeld fuhr am Montag durch eine Polizeiabsperrung und widersetzte sich den Aufforderungen, den Gehweg der St.-Anton-Straße in Krefeld zu verlassen, mehrfach. Es kam zu einer Auseinandersetzung mit den Polizeibeamten.

Die Polizei hatten die St.-Anton-Straße in Höhe der Klosterstraße wegen eines Einsatzes abgesichert. Eine Radfahrerin aus Krefeld fuhr gegen 16.50 Uhr über den Gehweg. Die Einsatzkräfte forderten sie auf, abzusteigen. Sie weigerte sich jedoch und nutze den Gehweg weiter und fuhr auf den Streifenwagen zu. Erneut forderten die Beamten die Frau auf, abzusteigen und den Gehweg zu räumen.

Sie fuhr um die Beamten und den Einsatzort herum und bog in die Winkelstraße ein. Hier stellte sie ihr Rad ab und flüchtete. Die Beamten folgten der 32-Jährigen und hielten sie an. Es kam zu einer Auseinandersetzung: Die Frau wand sich aus dem Griff eines Polizisten, hierbei stürzte der Mann und verletzte sich.

Erneut gelang der Frau die Flucht. Erst als die Polizisten weitere Kräfte hinzuriefen, konnte sie festgehalten werden. Sie wurde in Polizeigewahrsam geliefert.

(ots)