1. NRW
  2. Städte
  3. Krefeld

Krefeld: 23 Millionen für den Umweltschutz

Krefeld : 23 Millionen für den Umweltschutz

Mehr als 23 Millionen Euro haben 17 Krefelder Industriebetriebe im Jahr 2012 in den Umweltschutz investiert. Das waren rund 50 Prozent weniger als die Ausgaben von 25 Firmen im Jahr zuvor, aber fast das Dreifache von dem im Jahr 2010 von 19 Unternehmen.

Das teilte das Landesamt für Datenverarbeitung und Statistik (IT.NRW) gestern mit. Der größte Teil floss mit rund 17 Millionen Euro in den Gewässerschutz, mehr als zwei Millionen in den Klimaschutz und jeweils 1,6 Millionen in die Abfallwirtschaft und die Luftreinhaltung.

Insgesamt investierten 132 industrielle Krefelder Betriebe im Untersuchungszeitraum 234, 9 Millionen Euro. Landesweit gaben die Firmen mehr als 1,1 Milliarden Euro für den Umweltschutz und damit einen Anteil von 8,2 Prozent an den Gesamtinvestitionen (13,5 Milliarden Euro) aus.

(sti)