Krefeld: 18.000 Euro für Tanzfestival "Move" in Heeder

Krefeld: 18.000 Euro für Tanzfestival "Move" in Heeder

Am 28. Oktober beginnen in der Fabrik Heeder die 15. Tage für modernen Tanz (Move). Das Festival kostet rund 61.000 Euro. "Davon übernimmt die Kunststiftung NRW abermals 18.000 Euro", sagt Jürgen Sauerland-Freer vom Kulturbüro.

Die Fabrik Heeder gilt als wichtige Spielstätte für zeitgenössischen Tanz in Nordrhein-Westfalen. Deshalb ist das Kulturbüro zum zweiten Mal mit der dreijährigen Mittelzentrenförderung Tanz des Landes bedacht worden: Das sind insgesamt 90.

000 Euro. Davon werden auch Reihen wie "First Steps" für Produktionen junger Choreografen, und "Move! in Town" ermöglicht, die Tanz an ungewohnte Orte in der Stadt bringen. Die Stiftung sei nicht nur finanzieller Förderer, sondern auch wichtiger Partner für das Kulturbüro, sagt Sauerland-Freer. "Die Zusagen von der Kunststiftung erhalten wir weit im Voraus. Das gibt uns Planungssicherheit."

(ped)