1. NRW
  2. Städte
  3. Krefeld

Krefeld: 15 Täter schlagen und treten am Bahnhof auf 22-Jährigen ein

Krefeld : 15 Täter schlagen und treten am Bahnhof auf 22-Jährigen ein

Unbekannter uriniert gegen abgestellte Fahrräder.

Ein junger Mann ist am Bahnhofsvorplatz Samstagnacht von mehreren Männern angegriffen und erheblich verletzt worden. Laut Polizei sprach ein 22-Jähriger gegen 1.50 Uhr einen Mann an, der am Ausgang zum Hansazentrum an den dort abgestellten Fahrrädern urinierte und bat ihn, das zu unterlassen. Kurz danach kam eine Gruppe von etwa 15 Personen auf den jungen Mann zu und attackierte ihn. Mehrere schlugen und traten auf das Opfer ein, so dass es zu Boden ging. Der 22-Jährige wurde erheblich verletzt und musste mit einem Rettungswagen in ein Krankenhaus gebracht werden.

Drei junge Männer, die zufällige Zeugen des Geschehens wurden, eilten dem Opfer zu Hilfe. Auch sie wurden angegriffen und einer von ihnen leicht verletzt. Im Bahnhofsgebäude traf die alarmierte Polizei kurze Zeit später 13 Personen an und stellte deren Identitäten fest. Ein Tatverdächtiger, der auch den Beamten gegenüber sehr aggressiv war und deren Anweisungen nicht befolgte, wurde in Gewahrsam genommen.

(jon)