1. NRW
  2. Städte
  3. Korschenbroich

Zwei Schützen aus Korschenbroich sind nun Ritter

Korschenbroich : Zwei Schützen aus sind nun Ritter

Karl von Habsburg, Enkel des letzten österreichischen Kaisers, hat zwei um Brauchtum und Kirche verdiente Korschenbroicher in die Ritterschaft vom heiligen Sebastianus in Europa aufgenommen. Pastor Hermann-Josef Schagen und Schützenbruder Jörg Pauen erhielten den Ritterschlag bei einer Investiturfeier in der Sint-Martinus-Kerk im niederländischen Leudal.

Die Festmesse mit Diözesanadministrator Monsignore Schnaakers aus Roermond gehörte zum Europees Schutterstreffen. Die Zeremonie vollzogen Karl von Habsburg als Großmeister, Prinz von Merode als Prior sowie die Subpriore Jos Verbeeten und Horst Thoren mit Ceremonier Henny Hoppenbrouwers.

Der neue Ritter, Pastor Hermann-Josef Schagen, feiert heute, pünktlich zum Schützenfest in Herrenshoff, seine Priesterweihe vor 35 Jahren. Um 17.15 Uhr findet aus diesem Anlass am heutigen Samstag eine Festmesse in Herrenshoff statt.