Korschenbroich: Wahlsieger muss sich beweisen

Korschenbroich : Wahlsieger muss sich beweisen

Geschafft! Marc Venten (37) kann aufatmen. Er ging als klarer Favorit in die Stichwahl. Doch sicher konnte auch er sich nicht sein.

Die Stadt Korschenbroich zählt seit Jahrzehnten zu den CDU-Hochburgen in der Region, musste bei den letzten Wahlen aber immer wieder Federn lassen. Die absolute Mehrheit im Stadtrat ist Vergangenheit. Dafür gibt's im siebten Jahr eine funktionierende Kooperation mit der SPD. Herausforderer Albert Richter (62) konnte ihm nicht gefährlich werden.

Foto: Jörg Knappe (jkn)
Foto: Jörg Knappe (jkn)
Foto: Jörg Knappe
Foto: Jörg Knappe (jkn)

Die Korschenbroicher setzen auf einen Generationswechsel und bleiben damit dem Farbenspiel treu. Marc Venten gilt als bodenständig, zuverlässig, zielstrebig und gradlinig. Gute Voraussetzungen für einen Bürgermeister. Er muss sich aber an seinem Vorgänger messen lassen. Heinz Josef Dick war 16 Jahre im Amt. Dick hat Maßstäbe gesetzt. Jetzt muss Marc Venten beweisen, dass er das Vertrauen der Bürger verdient hat und nicht nur gewählt wurde, weil er die CDU vertritt.