Strom fällt rund eine Stunde in Korschenbroich-Glehn und Teilen von Grevenbroich aus

Auch andere Orte betroffen: Strom fällt rund eine Stunde in Glehn und Umgebung aus

Teile von Glehn, aber auch Teile etwa von Grevenbroich-Kapellen und Hermmerden sowie von Busch waren Freitag Morgen ab 7.52 Uhr rund eine Stunde ohne Strom. „Wir hatten einen Defekt in einer Freileitung in Glehn“, erläutert Daniela Veugelers bei NEW – der Versorger ist Konzessionsinhaber für das Stromnetz in Glehn, die Betriebsführung liege bei Westnetz.

Auch Teile der Einkaufsmeile an der Bachstraße waren ohne Strom. Im Rewe-Markt war es dunkel, Kühltheken und Eingangstür wurden per Notstromaggregat versorgt. Betroffen war auch die Metzgerei Schillings. „Wenn es wärmer gewesen wäre, oder der Ausfall länger gedauert hätte, hätten wir ein Problem gehabt“, so Willi Schillings.

In der Grundschule wurde es kurz vor Unterrichtsbeginn plötzlich dunkel. „Wir haben die Kinder bis 8.20 Uhr auf dem Schulhof beaufsichtigt. Als es heller wurde, sind wir in die Klassen gegangen, gegen 8.35 Uhr hatten wir wieder Strom. Für unsere 230 Schüler war das aufregend“, sagte Schulleiterin Kathrin Beyer.

(cso-/togr)
Mehr von RP ONLINE