Korschenbroich: Stadt schaltet eine Grundwasserpumpe ab

Korschenbroich : Stadt schaltet eine Grundwasserpumpe ab

Die Grundwasserpumpe in Raderbroich ist seit Montag 13 Uhr abgeschaltet. "Grund hierfür sind die guten Messergebnisse, die unter dem vorgegebenen Grenzwert liegen", teilte die Stadtverwaltung gestern mit. Vor dem Abschalten sei mit der "Grundwasserinteressengemeinschaft Raderbroich gesprochen worden.

In Herrenshoff/Herzbroich seien die Pumpen weiter in Betrieb (an der Willicher Straße) beziehungsweise auf Stand-by geschaltet (am Baggersee), da dort andere Grundwasser-Referenzwerte zugrunde gelegt würden. Am Baggersee bleiben die Pumpen bis zum Ende der Pumpsaison in Betrieb, da sie ohnehin nur bei Bedarf anspringen.

(RP)
Mehr von RP ONLINE