Korschenbroich: Pfarrer gibt Anstecknadel für treue Schützen heraus

Korschenbroich: Pfarrer gibt Anstecknadel für treue Schützen heraus

Pfarrer Marc Zimmermann hat sich für die Festtage an Pfingsten etwas Besonderes ausgedacht. Er hat eine Anstecknadel mit dem Namen "Präses-Pin" herausgegeben. Er wird an alle Schützen vergeben, die die drei Schützengottesdienste zu Unges Pengste besucht haben. Dies gelte aber auch für die Schützen, die in den beiden von Pfarrer Zimmermann betreuten Bruderschaften in Kleinenbroich und Liedberg die Schützengottesdienste besuchen. Es soll eine Belohnung und ein Ansporn für treue Kirchenbesucher an den einzelnen Festtagen sein. "Ich möchte alle Bruderschaften, bei denen ich Präses bin, gleich halten", sagte Zimmermann. Doch zunächst einmal kommt das Schützen- und Heimatfeste Unges Pengste, die Kleinenbroicher sind eine Woche später an der Reihe.

Wie Bezirksbundesmeister Horst Thoren mitgeteilt hat, werde Pfarrer Marc Zimmermann an den Korschenbroicher Festtagen - wie immer - die Seelsorge im Festzelt übernehmen. Der Präses sei an den einzelnen Festtagen oft im Zelt zu sehen, wo er vor allem ein Ansprechpartner für die Schützen und ihre Gäste sei. "Das ist die beste Werbung für Kirche und Seelsorge", sagte Thoren.

(FR)