1. NRW
  2. Städte
  3. Korschenbroich

Korschenbroich: Ordnungsamt nimmt Bewerbung an

Korschenbroich : Ordnungsamt nimmt Bewerbung an

Verwaltung sucht stellvertretenden Schiedsmann für Kleinenbroich/Pesch.

Wer sich künftig als Schiedsmann in Kleinenbroich/Pesch für die Allgemeinheit einsetzen möchte, kann sich ab sofort im Rathaus melden. Gesucht wird aktuell eine stellvertretende Schiedsperson für die Zeitspanne vom 1. Juni 2014 bis zum 31. Mai 2019. Der Bewerber sollte zwischen 30 und 70 Jahre alt sein und im Schiedsamtsbezirk wohnen. Schiedsperson werden kann jeder, der die Voraussetzungen zur Bekleidung öffentlicher Ämter besitzt. Da die Amtszeit des bisherigen Stellvertreters am 31. Mai endet, ist das Einstiegsdatum fix.

Welche Aufgabe erwartet den oder die Neue? Bei dieser außergerichtlichen Streitschlichtung versuchen die Menschen, einen zwischen ihnen bestehenden Konflikt durch die Vermittlung eines unparteiischen Dritten — der Schiedsperson — zu bewältigen. So sind zum Beispiel die klassischen nachbarschaftlichen Streitigkeiten zu schlichten, aber auch im Fall von Beleidigung ein klärendes Gespräch zu moderieren. Die drei Schiedsamtsbezirke in Korschenbroich verfügen jeweils über eine Schiedsperson und einen Stellvertreter. Zur Vorbereitung auf die Tätigkeit und zur Fortbildung während der Amtsausübung vermittelt die Stadt Korschenbroich Seminare beim Bund der Deutschen Schiedsmänner und -frauen. Die Kosten trägt die Stadt.

Wer Interesse hat, sollte sich bis spätestens 28. Februar beim Ordnungsamt der Stadt, Sebastianusstraße 1 in Korschenbroich, melden. Wie die schriftliche Bewerbung aussehen kann und weitere Fragen zum Thema beantwortet im Vorfeld Michael Beyer. Der stellvertretende Amtsleiter ist unter der Rufnummer 02161 613114 zu erreichen. Seine E-Mail-Adresse lautet michael.beyer@korschenbroich.de.

(-wi)