Korschenbroich: Neersbroich hebt im Karneval ab

Korschenbroich: Neersbroich hebt im Karneval ab

Die Sportfreunde bitten am Karnevalssonntag zum Zug und zur Party in die Bolten-Brauerei.

Wäre Karneval Leistungssport, dann wären die Sportfreunde Neersbroich aber ganz oben mit dabei. Denn mit ihrem traditionellen Umzug am Karnevalssonntag und anschließender Party in der Brauerei Bolten begeistern die Sportfreunde jedes Mal tausende Besucher und Jecken. Der Verein hat dafür eigens seine Satzung angepasst und das Engagement für das Brauchtum darin aufgenommen - als Sportverein. Auch in diesem Jahr ziehen die Sportfreunde wieder durch Neersbroich. Am 11. Februar lautet das Motto "Neersbroich hebt ab". Zugbeginn ist um 13.11 Uhr an der Andreas-Grundschule. 500 aktive Jecken, aufgeteilt auf 20 Fußgruppen, werfen den Zuschauern auf dem 2,7 Kilometer langen Weg zahlreiche Kamelle und Überraschungen zu, teilten die Sportfreunde jetzt mit.

Aufgrund von Bauarbeiten verläuft der Zugweg dieses Jahr entlang der Pescher Straße, Am Kirschmichhof, Arndstraße, Hindenburgstraße, Sebastiaunusstraße, Rheydter Straße, Gilleshütte, Albrecht-Dürer-Straße, Meutersweg, Rheydter Straße bis hin zur Gaststätte "Zur guten Quelle". Dort findet direkt nach Zugende die Kostümprämierung statt. Das ist auch die größte Veränderung zum Vorjahr: Der Zug endet nicht wie bisher an der Bolten-Brauerei, sondern an der Gaststätte "Zur guten Quelle" an der Rheydter Straße. Auf diese Weise wollen die Organisatoren den "Stau" am Eingang zur Feier und das Eintreffen des Zuges entzerren und den Ablauf damit verbessern.

Denn in der Brauerei wird anschließend ordentlich weiter gefeiert. Von 14.11 bis 20 Uhr sorgen dort DJ Glasi (Thomas Claas) und die Bands "De Kloetschköpp", "Dröpkes" und "Jürgen Möller Allstars mit Mrs. Fab" für Stimmung. Einlass dort ist ab 13.30 Uhr. Der Eintritt kostet im Vorverkauf sechs Euro. Karten gibt es bei der Bolten-Brauerei, Landbäckerei Huppertz, im Clubhaus SFN, in der Galerie am Rathausmarkt, bei Kostüme Hintzen und im Schuhhaus Kamper. An der Tageskasse kostet der Eintritt 8,50 Euro. Für die kleinen Jecken werden nach dem Zug im Bolten-Biergarten beim Kinder-Karneval wieder tolle Kinderanimation und Unterhaltung geboten: Eisstockschießen, Hüpfburg und der Clown Pepe kommt zu Besuch. Im vergangenen Jahr waren mehr als 2000 Feiernde in der Bolten-Brauerei dabei.

Die Karnevalstradition bei den Sportfreunden ist aus einer Initiative von Eltern und Kindern entstanden. Im Jahr 1987 entstand die Idee, Karneval im Verein zu feiern. Man machte sich mit Feuereifer an die Aufgabe heran und feierte spontan, mit viel Fantasie: Es stand ein Fußballspiel in Kostümen zwischen den Mannschaften "Kinder" und "Eltern" auf dem Programm, wobei die Eltern das Handicap von Schwimmflossen an den Füßen hatten.

Aus diesen Anfängen hat sich über die Jahrzehnte ein "Event" entwickelt, das für Neersbroich, Korschenbroich und die weitere Umgebung einen festen Stellenwert im Karnevalskalender bekommen hat. Stilbildend sind dabei die vielen Fußgruppen im Zug. Bis zu 25 Gruppen aus Nachbarschaften, Vereinen und Schützenzügen beteiligen sich mit Fantasie und Kreativität und geben dem Umzug Jahr für Jahr ein unverwechselbares Profil.

(angr)