Korschenbroich: Mundartfest auf dem Türkshof

Korschenbroich : Mundartfest auf dem Türkshof

"Ett wött wijer platt jekallt". Das ist die Überschrift, wenn am 13. Juli, 19.30 Uhr, das Sommerfest für Mundart auf dem Türkshof in Korschenbroich beginnt. Es gilt als ein Geheimtipp für Mundartfreunde. Der Verein zur Pflege und Förderung der Mundart im Rhein-Kreis unterstützt durch den Heimatverein Korschenbroich präsentiert Mundartinterpreten aus dem Kreis. Zwei Stunden lang kann man die vertraute oder eine völlig unbekannte Sprache erleben. Mundartfreund und Liedermacher Hotte Jungbluth ist dabei. Hinzu kommt die in Korschenbroich beliebte Mundartgruppe "De Neärschbrooker". Wieder aktiv ist auch der Kinderchor Korschenbroich unter Leitung von Gabriele Auel Knecht, unterstützt von Norbert Brendgen am Piano. Bürgermeister Marc Venten ist zu Gast, der mit seinem Beitrag klarstellt, dass die " heimische Mundart" ein wichtiges Kulturgut in unserer Region ist.

Der Hof von Hans Willi Türks ist voll überdacht, verfügt über Park- und Abstellmöglichkeiten für Fahrräder. Karten für das beliebte "Sommerfest der Mundart" sind ab sofort bei folgenden Vorverkaufsstellen zu haben: Bürgerbüro Stadt Korschenbroich, Buchhandlung Barbers und im Schuhhaus Kamper.

(NGZ)
Mehr von RP ONLINE