Korschenbroich: Mit 127 km/h durch die Stadt

Korschenbroich: Mit 127 km/h durch die Stadt

Obwohl die Maßnahmen zur Geschwindigkeitskontrolle groß in den Medien angekündigt wurden, überraschten die Kontrollen anscheinend doch einige Fahrer. Trauriger Rekordhalter war ein 46-jähriger Audi Fahrer auf der Mühlenstraße.

Der Fahrer eines Sportcoupe war am frühen Morgen, gegen 07.25 Uhr, in Richtung Landstraße 381 unterwegs. Dort kontrollierten Polizeibeamte mit einem Lasermessgerät die gefahrenen Geschwindigkeiten.

Anstatt der vorgeschriebenen Höchstgeschwindigkeit von 50 km/h war der Mann aus Schwalmtal mit 127 km/h unterwegs. Abzüglich der Toleranzwerte war er damit noch 73 km/h zu schnell.

Er muss mit einem Bußgeld in Höhe von 680 Euro rechnen. Des weiteren wird der 46 Jährige wohl für drei Monate auf seinen Führerschein verzichten müssen.

(ots/tme)