1. NRW
  2. Städte
  3. Korschenbroich

Korschenbroich: Zauber der Alhambra im Rittergut Birkhof

Musik, Tanz und Poesie in Korschenbroich : Zauber der Alhambra im Rittergut Birkhof

Das Niederrhein Festival ist am Sonntag, 15. August, erstmals im Rittergut Birkhof zu Gast. Die Zuschauer erwartet Musik, Poesie und Tanz aus Spanien.

Mit einer Open-Air-Veranstaltung ist am Sonntag, 15. August, ab 18 Uhr das Niederrhein Festival erstmals zu Gast auf dem Rittergut Birkhof. Das denkmalgeschützte Anwesen ist Kulisse für den „Zauber der Alhambra – Musik, Tanz und Poesie aus Spanien“. In dem Konzert schlägt das Ensemble des Niederrhein Musikfestivals einen Bogen von dem spanischen Renaissance-Komponisten Diego Ortiz über die operettenhafte Zarzuela bis hin zu spanischen Klassikern und iberisch inspirierten Kompositionen.

Dazu liest Katja Heinrich, die TV-Zuschauern von „Tatort“ und „Soko“-Auftritten bekannt ist, aus dem Reisebericht „Tales of the Alhambra“ von Washington Irving aus dem Jahre 1829. Die in Brasilien geborene Tänzerin Norma Magalhães stellt dazu eine eigens für dieses Konzert arrangierte Choreographie von Martin Chaix vor. Norma Magalhães studierte an der Staatlichen Hochschule für Musik und Darstellende Kunst in Mannheim. 2013 trat sie ihr erstes Festengagement beim Thüringer Staatsballett an und übernahm seitdem zahlreiche Solorollen in Choreographien des klassischen und modernen Repertoires. Seit der Spielzeit 2015/16 ist Norma Magalhães Mitglied des Balletts am Rhein und tanzte in Balletten von Martin Schläpfer, Hans van Manen, Jerome Robbins und Hubert Essakow.

  • Pandemie : 225 bestätigte Corona-Fälle im Rhein-Kreis Neuss
  • Kultur in Mönchengladbach : Premiere im Skulpturengarten für neues Festival Pop Paradiso
  • Eva-Susanne Rohlfing⇥Foto: J.Rolfes
    Kultur in Ratingen : Musik ist seelenrelevant – ein Plädoyer für das Konzert

Katja Heinrich ist bereits seit ihrem sechsten Lebensjahr regelmäßig im deutschen Fernsehen zu sehen. Darüber hinaus veranstaltet und inszeniert sie seit 2003 Liederabende wie die „Gespenster“ an der Oper Essen und Lesungen, hat mit dem Cellisten Florian Hoheisel eine eigene Konzertreihe konzipiert und ist als Rezitatorin und Moderatorin tätig.

Weitere Informationen unter: www.niederrhein-musikfestival.de. Tickets gibt es unter westticket.de.

(NGZ)