Kostenbroich ist „ungeschützter“ Gaskunde Bleiben Kitas und Schulen bei Gasmangel kalt?

Korschenbroich · Die Stadt Korschenbroich ist ein „ungeschützter“ Gaskunde. Sollte die dritte Stufe des Notfallplans ausgerufen werden, könnte das dazu führen, dass wichtige Bereiche abgeklemmt werden müssen. Wie weit das greift, darüber gibt es Unklarheiten.

Kindergärten und Schulen – wie hier die Andreas Schule in Pesch – genießen laut Stadt höchste Priorität im Fall einer Gasmangellage. Im Ernstfall würde man versuchen, an anderer Stelle einzusparen.

Kindergärten und Schulen – wie hier die Andreas Schule in Pesch – genießen laut Stadt höchste Priorität im Fall einer Gasmangellage. Im Ernstfall würde man versuchen, an anderer Stelle einzusparen.

Foto: Ilgner,Detlef (ilg)/Ilgner Detlef (ilg)