1. NRW
  2. Städte
  3. Korschenbroich

Korschenbroich: Weitere Corona-Testzentren eröffnet

Immer mehr Testmöglichkeiten in Korschenbroich auch ohne Termin : Inzwischen gibt es zwölf Zentren für Corona-Schnelltests

Wer sich in Korschenbroich auf Corona testen lassen möchte, kann mittlerweile zwischen zwölf verschiedenen Schnelltestzentren beziehungsweise Arztpraxen wählen.

Auf der Homepage der Stadt sind bislang noch elf gelistet, doch inzwischen ist auch das Covid-Testzentrum in Neersbroich auf dem Gelände der Bolten Brauerei geöffnet.

Wie das Testzentrum in Neersbroich mitteilt, seien dort Corona-Schnelltests ohne Termin möglich. Und zwar montags bis freitags von 7.30 Uhr bis 11 Uhr und von 13 bis 17 Uhr sowie am Wochenende von 9 bis 14 Uhr.

Auch das Kommunikationsunternehmen Zgoll an der Blecherstraße 17 bietet Corona-Schnelltests an. Eine Terminvereinbarung sei nicht notwendig, erklärt der Unternehmer Michael Zgoll. Das Testzentrum hat er am 11. Mai eröffnet. Auslöser, auf dem eigenen Firmengelände ein Corona-Schnelltestzentrum zu eröffnen, war eine hybride Veranstaltung gemeinsam mit der AOK im März gewesen. Das Gesundheitsmobil der AOK war bei der Firma Zgoll zu Gast und hatte den Mitarbeitern Hilfestellung beim Corona-Selbsttest gegeben.

„Als dann die Stadt Korschenbroich anfragte, ob wir uns vorstellen könnten, ein Testzentrum zu eröffnen, haben wir ein Hygienekonzept entwickelt und die Genehmigung vom Rhein-Kreis Neuss erhalten“, erklärt Michael Zgoll. Zu dem Hygienekonzept gehört auch der Roboter, der die Testwilligen „checkt“. „Der Roboter misst die Temperatur auf Entfernung und erkennt, ob eine Maske getragen wird.“ Testwillige können sich zuvor online unter zgoll.eu registrieren. „Müssen sie aber nicht“, so Zgoll. „Wer unsicher mit PC oder Smartphone ist, der kann auch so kommen.“

  • Auch in Niederkrüchten-Dam gibt es jetzt
    Neues Corona-Schnelltest-Zentrum an sieben Tagen offen : Erstes Drive-In-Testzentrum in Niederkrüchten
  • Stefanie Pagel, Anke Janowitz und Annika
    Schnelltest in Kaarst : SG Kaarst eröffnet Corona-Testzentrum
  • Ein Schild am Eingang des Düsseldorfer
    Seit Jahresbeginn : Mehr als 9000 Corona-Schnelltests im Landtag - nur acht positiv

Anschließend erhalten die getesteten Personen einen QR-Code als Ausdruck. Dieser dient dann als Bescheinigung. Ein weiteres Testzentrum hat auf dem Rewe-Parkplatz in Korschenbroich an der Robert-Bosch-Straße eröffnet. Es sei bereits in Betrieb, einige Abläufe werden nach Angaben des Betreibers aber noch optimiert.

Die Besonderheit dieses Testzentrums: Es richtet sich insbesondere an ältere Personen, die mit Smartphone und anderen digitalen Anwendungen nicht so firm sind. Sie können sich am Fenster melden und einen Corona-Spucktest machen lassen. Innerhalb von 15 bis 20 Minuten erfahren sie das Ergebnis.