1. NRW
  2. Städte
  3. Korschenbroich

Korschenbroich: Korschenbroich wartet auf Geld

Korschenbroich : Korschenbroich wartet auf Geld

Mehr als zwei Millionen Euro bekommt die Stadt aus dem Konjunkturpaket. Noch ist die Finanzspritze nicht angekommen: Die Verwaltung hat bislang keinen Antrag bei der Bezirksregierung gestellt. Das soll möglichst bald passieren, damit die Baumaßnahmen pünktlich starten können.

Noch in diesem Jahr müssen die Bauarbeiten beginnen, sonst gibt es kein Geld aus dem Konjunkturpaket. "Vor der Sommerpause schließen wir die Planungen ab", sagt Bürgermeister Heinz-Josef Dick.

Dann beantragt die Stadt das Geld für die Baumaßnahmen bei der Bezirksregierung. "Ich hoffe, dass der Bescheid aus Düsseldorf positiv ausfällt", sagt Dick. Denn nur dann kommt das Konjunkturgeld aufs Konto.

Schulzentrum wird saniert

2,345 Millionen Euro erhalten die Korschenbroicher aus dem Konjunkturpaket. Ein Großteil der Mittel kommt dem Schulzentrum zugute: Für rund 650 000 Euro werden Dach, Fassade und Fenster des Gebäudes E saniert. Für weitere 625 000 Euro ist ein Blockheizkraftwerk geplant, das in Zukunft nicht nur den Schulen, sondern auch dem Hallenbad dienen soll.

Die verbleibenden 647 000 Euro steckt die Stadt in die Infrastruktur. Für etwa 500 000 Euro sollen 40 Kreuzungen im Stadtgebiet senioren- und behindertengerecht umgebaut werden. Die restlichen 147 000 Euro sind noch nicht verplant.

"Eine Vorsichtsmaßnahme", sagt Bürgermeister Dick. Denn im Moment seien alle Zahlen Schätzpreise, berechnet von den Kämmerern der Stadt. "Wir schauen erst einmal, wie viel Geld wir tatsächlich ausgegeben", erläutert Dick. Und falls es teurer werde, gebe es noch Rücklagen in der Hinterhand.

"Zum Glück müssen wir kein Geld vorstrecken", sagt Dick. Und weil das Konjunkturpaket auch Planungskosten abdecke, habe die Stadt bereits einen externen Architekten verpflichtet. Außerdem soll ein selbstständiger Energieberater die Sanierungsarbeiten begleiten. Bis 2011 sollen die Bauarbeiten dauern: "Hoffentlich kurbeln sie Korschenbroichs Konjunktur kräftig an", sagt Dick.

Hier geht es zur Infostrecke: Konjunkturpaket: Wohin Geld in Gladbach fließt

(RP)