Korschenbroich und Kaarst: Schnupperkurse bei der VHS

Bereich Gesundheit und Sport: VHS bietet im Januar mehrere Schnupperkurse an

Die VHS Kaarst-Korschenbroich bietet im Bereich Gesundheit und Sport nach den Weihnachtsferien und vor dem eigentlichen Semesterbeginn zahlreiche Schnupperkurse an.

Ziel ist es, in kurzer Zeit Inhalte und Dozenten kennenzulernen und zu spüren, wie eine Sportart auf Wohlbefinden oder Fitness wirkt.

Los geht es am Samstag, 12. Januar, 10 Uhr bis 13.15 Uhr, mit dem Workshop Autogenes Training. Hierbei handelt es sich um eine aktive Entspannungsmethode, die dabei hilft, wieder ins Gleichgewicht zu kommen. Teilnehmer haben die Möglichkeit, sowohl die Grundgedanken des autogenen Trainings kennenzulernen als auch aktiv zu erfahren, wie Ihr Weg zur Entspannung aussehen kann.

In Zusammenarbeit mit dem Gojukan Neuss findet ein Selbstverteidigungsseminar am Sonntag, 13. Januar, 10 bis 14 Uhr, statt. Ziel ist es, die Sicherheitssituation zu verbessern und Verteidigungstechniken für den Ernstfall zu erlernen. Und mit den wohltuenden Aspekten des Taiji Qigongs – einer sehr alten chinesischen Bewegungsmeditation mit langsamen, fließenden Übungen – befasst sich ein Kurs am Samstag, 19. Januar.

Weitere Informationen gibt es bei der Fachbereichsleiterin Elvira Schwerdtfeger. Anmeldung über VHS Kaarst-Korschenbroich, Am Schulzentrum 18, Telefon: 02131-963945 oder www.vhs-kk.de.

(NGZ)
Mehr von RP ONLINE