Einbruch in Grundschule in Korschenbroich Unbekannte Täter entwendeten Tresor aus Lehrerzimmer

Korschenbroich · Offenbar mit massiver Gewalt brachen unbekannte Täter in eine Grundschule in Korschenbroich ein. Durch ein Fenster verschafften sie sich Zugang zum Lehrerzimmer und rissen einen festverbauten Tresor von der Wand.

Unbekannte Täter sind in eine Grundschule in Korschenbroich eingebrochen. Die Polizei sucht Zeugen. Symbolfoto

Unbekannte Täter sind in eine Grundschule in Korschenbroich eingebrochen. Die Polizei sucht Zeugen. Symbolfoto

Foto: dpa/Carsten Rehder

Unbekannte Täter sind in der Zeit von Freitag, 24. November, 16.30 Uhr, bis Montag, 27. November, um 6 Uhr, in eine Grundschule in Korschenbroich eingebrochen und haben offenbar einen Tresor entwendet. Das teilte die Polizei am Dienstagmittag mit.

Die Täter versuchten nach ersten Erkenntnissen zunächst die Eingangstür der Schule aufzuhebeln. Da das misslang, brachen sie zwei Klassenräume auf dem Schulhof auf. Anschließend verschafften sie sich durch ein Fenster Zugang zum Lehrerzimmer. Dort rissen sie laut Polizei offenbar einen festverbauten Tresor von der Wand und entfernten sich mit diesem. Die unbekannten Täter gingen scheinbar mit massiver Gewalt vor und beschädigten mehrere Türen und durchwühlten die Räume, so die Polizei.

Ob noch weiteres Diebesgut erlangt werden konnte, sei Gegenstand der Ermittlungen. Diese hat das Kriminalkommissariat 23 in Kaarst übernommen. Zeugen, die verdächtige Beobachtungen gemacht haben und Hinweise zu den Tätern geben können, werden gebeten, sich unter der Telefonnummer 02131 3000 zu melden.

(bb)
Meistgelesen
Neueste Artikel
Zum Thema
Aus dem Ressort