1. NRW
  2. Städte
  3. Korschenbroich

Korschenbroich: Unbekannte entfernen 13 Gullydeckel

Gefährlicher „Spaß“ : Unbekannte entfernen 13 Gullydeckel in Korschenbroich

Die Polizei hat ein Strafverfahren gegen Unbekannt eingeleitet. Irgendjemand hat sich in Korschenbroich einen schlechten „Scherz“ erlaubt und 13 Gullydeckel entfernt.

Passanten entdeckten am m Sonntagmorgen, 26. September,  gegen 7.15 Uhr an der Rheydter Straße ausgehobene Gullydeckel. Die eingesetzten Beamten zählten letztlich 13 entnommene Kanalabdeckungen zwischen der an der Rheydter Straße gelegenen Brauerei und der Landstraße 31 Richtung Mönchengladbach.

 13 Gullydeckel wurden in Korschenbroich entfernt. (Symbolbild)
13 Gullydeckel wurden in Korschenbroich entfernt. (Symbolbild) Foto: Anne Richter

Die Polizei ermittelt nun gegen die bislang noch unbekannten Täter, die sich vermutlich in der Nacht zu Sonntag einen vermeintlichen "Spaß" erlaubten, wegen gefährlicher Eingriffe in den Straßenverkehr.

Hinweise auf mögliche Tatverdächtige nimmt das Verkehrskommissariat der Polizei unter der Telefonnummer 02131 300-0 entgegen.

(NGZ)