Flüchtlingssituation spitzt sich zu Weitere Sporthalle wird Flüchtlingsunterkunft

Glehn · In den Herbstferien erfolgt an der Johannes-Büchner-Straße der Umbau. Alle Fraktionen unterstützen die Entscheidung. Trotzdem sucht die Stadt weiterhin nach „abgeschlossenen Wohnraum“.

 Das Hallensportzentrum wird voraussichtlich in den nächsten Wochen voll sein. Deshalb wird die Sporthalle an der Johannes-Büchner-Straße in Glehn in den Herbstferien zur weiteren Notunterkunft umgebaut. Das Foto zeigt den Beigeordneten Thomas Dückers und die Leiterin des Sozialamts, Petra Köhnen, bei den Vorbereitungen im Hallensportzentrum im Frühjahr des Jahres. Archivfoto:

Das Hallensportzentrum wird voraussichtlich in den nächsten Wochen voll sein. Deshalb wird die Sporthalle an der Johannes-Büchner-Straße in Glehn in den Herbstferien zur weiteren Notunterkunft umgebaut. Das Foto zeigt den Beigeordneten Thomas Dückers und die Leiterin des Sozialamts, Petra Köhnen, bei den Vorbereitungen im Hallensportzentrum im Frühjahr des Jahres. Archivfoto:

Foto: Ilgner,Detlef (ilg)/Ilgner Detlef (ilg)
Meistgelesen
Neueste Artikel
Zum Thema
Aus dem Ressort