1. NRW
  2. Städte
  3. Korschenbroich

Korschenbroich: Start-up Move Baby bringt Mütter und Babys in Bewegung

„Move Baby“ in Korschenbroich : Start-up bringt Mütter und Kinder in Bewegung

„Move Baby“ nennt sich das kleine Start-up von Christine Theißen. Die junge Mutter möchte in ihrem Studio Mütter und Babys in Bewegung bringen. Sie plant aber noch mehr.

Eigentlich ist sie Betriebswirtschaftlerin und arbeitet im Datenmanagement einer Autobank. Doch in ihrer Elternzeit wagt sich Christine Theißen auf neues Terrain: Sie hat das kleine Start-up „Move Baby“ gegründet. Ab November bietet sie in ihrem neuen Studio an der Industriestraße gegenüber vom Waldfriedhof prä- und postnatale Kurse sowie Babyfitness und Workshops für werdende beziehungsweise junge Mütter und deren Nachwuchs an.

„Es soll ein Ort für Eltern und deren Babys werden. Für Bewegung und Austausch“, sagt die Mutter einer zweijährigen Tochter. Insbesondere der Austausch mit anderen Müttern sei ihr wichtig. „Ich habe selbst Kurse besucht in der Schwangerschaft und danach“, sagt sie, „doch meist ging es nur um den jeweiligen Kursinhalt. Meine Erwartung war nicht nur der Sport, sondern vor allem auch, andere Mütter kennenzulernen.“

Das möchte sie angehenden und jungen Müttern sowie deren Nachwuchs in ihrem Studio bieten. Deshalb gebe es nicht nur Schwangerschaftsgymnastik, Fitness oder Rückbildungskurse, sondern auch gemeinsame Events. „Wir bieten Laternenbastelkurse an, aber auch Foto-Shootings, Babymassage oder Erst-Hilfe-Kurse“, sagt Christine Theißen. Für Kinder im Alter von ein bis drei Jahren gibt es zudem noch einen Schupperkurs zur Musikerfahrung. Dafür habe sie ein Netzwerk aufgebaut, zu dem ein Musiker, eine Kinderintensiv-Krankenschwester als Erste-Hilfe-Trainerin und eine Fotografin zählen. Ihre Kurse werde sie vorwiegend vormittags anbieten sagt Theißen. „Wenn ältere Kinder in der Betreuung sind, kann das jüngste Kind zum Beispiel bei Krabbelgruppen im Mittelpunkt stehen.“

  • Eine Spezial-Luftfilteranlage ist zusätzlich in die
    Drinnen trainieren in Ratingen : Frische-Kick für Training und Studio
  • Auf dem Spielplatz Hölterhof war am
    Jugendräume in Radevormwald : Erfolgreicher Start fürs Spielplatzprojekt
  • Um die Willkommenstasche attraktiv zu gestalten,
    Landfrauen nähen für Babybegrüßungsdienst : Bunte Kuscheldecken für Leichlinger Babys

Im Fitness Yoga hat die 37-Jährige bereits langjährige Erfahrung, arbeitet als Kursleiterin beim Turnverein Korschenbroich. In den vergangenen Monaten sie im Rahmen von Fortbildungen Kenntnisse im post- und pränatalen Training erworben. „Den Pränatal-Trainerschein habe ich schon“, sagt sie.

Online findet man das Studio unter www.movebaby.de.