Pfarrer sucht in Glehn die Menschen direkt auf Segen vor der Haustür statt Prozession

GLEHN · Corona-bedingt muss die Fronleichnamsprozession in Glehn abgesagt werden. Stattdessen wird der Segen den Menschen in der Pfarreiengemeinschaft nach Hause gebracht.

Statt der Fronleichnamsprozession bringt Pastor Michael Tewes von St. Pankratius Glehn den Segen vor die Haustür.

Statt der Fronleichnamsprozession bringt Pastor Michael Tewes von St. Pankratius Glehn den Segen vor die Haustür.

Foto: Thomas Grulke

Wie so viele traditionsreiche Feste und Veranstaltungen muss auch die Fronleichnamsprozession für Glehn pandemiebedingt zum zweiten Mal abgesagt werden. „Das heißt aber keinesfalls, dass Fronleichnam nicht stattfindet,“ betont Pastor Michael Tewes und erklärt: „Der Sinn des Fronleichnamsfestes ist es, den Menschen den eucharistischen Segen in ihren Alltag zu bringen. Deshalb haben wir pandemiebedingt schon im vorigen Jahr etwas Neues gemacht – nämlich statt der Prozession haben wir den Segen Jesu den Menschen in allen Gemeinden unserer Pfarreiengemeinschaft mit dem Auto nach Hause gebracht.“ Auf diese Weise sollen auch jene erreicht werden, die nicht zur Messe kommen können.

In dieser Mission wollen Pastor Michael Tewes und Diakon Rainer Bernert am Donnerstag 3. Juni, jeweils mit zwei oder drei Leuten unterwegs sein. Pastor Tewes: „Wir werden je nach Anmeldezahlen mit dem Auto zu den Menschen nach Hause kommen und laden sie ein, sich unter Berücksichtigung der Corona-Regeln vor der Haustüre zu versammeln. Wir beten gemeinsam, erteilen allen Bewohnern den Segen Gottes und fahren dann zum nächsten Haus.“ Am Tag vorher werden die angemeldeten Haushalte per Telefon oder Email informiert, zu welcher Uhrzeit Pastor Tewes oder Diakon Bernert etwa da sind.

Anmelden kann man sich über die Emailadresse st.pankratius-glehn@t-online.de oder telefonisch dienstags, mittwochs, donnerstags und freitags in der Zeit von 9.30 bis 11.30 Uhr sowie montags von 15.30 bis 17.30 Uhr unter der Telefonnummer 02182/ 570190. Außerdem gibt es die Möglichkeit zur Teilnahme am Gottesdienst am Donnerstag, 3. Juni, um 9.30 Uhr in St. Pankratius in Glehn.

Meistgelesen
Neueste Artikel
Zum Thema
Aus dem Ressort