Ausstellung in Korschenbroich Sechs Fotografen, sechs verschiedene Blickwinkel

Korschenboich · Häuser, Plakate, Blumen – für die Ausstellung „Nichts Alltägliches“ im Korschenbroicher Kulturbahnhof setzten Künstler alltägliche Motive außergewöhnlich in Szene.

 Sie gehörten zu den ausstellenden Künstlern im Kulturbahnhof: Susanne Altweger, Susanne Reinert, Hilla Baecker und Amédé Ackermann.

Sie gehörten zu den ausstellenden Künstlern im Kulturbahnhof: Susanne Altweger, Susanne Reinert, Hilla Baecker und Amédé Ackermann.

Foto: Ilgner,Detlef (ilg)/Ilgner Detlef (ilg)

„Nichts Alltägliches“ hieß die Ausstellung im Kulturbahnhof, die am Freitag eröffnet wurde und die am Sonntag auch schon wieder zu Ende war. Nicht alltäglich ist, dass der Verein „Kunst.Neuss“ ausschließlich Fotografien zeigte von sechs verschiedenen Fotokünstlerinnen und -künstlern.