1. NRW
  2. Städte
  3. Korschenbroich

Korschenbroich: Schützenfest Donatus-Schützen

St.-Donatus-Bruderschaft : Bruno Ehlert regiert die Schützen in Pesch

Die St.-Donatus-Bruderschaft Pesch feiert am Wochenende eines der letzten Schützen- und Heimatfest im Kreis.

(FR) König Bruno Ehlert mit Königin Ricarda Theißen stehen am Wochenende im Mittelpunkt, wenn die St.-Donatus-Bruderschaft ihr Schützen- und Heimatfest feiert. Traditionell feiern die Schützen aus Pesch am ersten Oktoberwochenende eines der letzten Schützenfeste im Rhein-Kreis-Neuss.

Das Königspaar: Ricarda Theißen und Bruno Ehlert. Foto: Donatus Bruderschaft

Das Königspaar regiert zum ersten Mal das Regiment. Ihnen zur Seite stehen die Ministerpaare Lothar und Marion Coenen sowie Robert und Margot Herten. Alle gehören zum Königszug Heideröschen, der im Jahr 1971 gegründet wurde und somit auf eine 47-jährige Geschichte zurückblicken kann. Das große Fest startet am Samstag, 6. Oktober, um 14 Uhr mit dem Eiböllern an der Königsresidenz, Marienkirchstraße 4. Um 15.30 Uhr wird traditionsgemäß der Kirmesmai am Festzelt errichtet. Damit sind die äußeren Zeichen auf das Fest eingestellt, so dass um 16 Uhr die große Königsparade vor der Marienkirche beginnen kann. Dass die bereits am ersten Tag stattfindet, ist eine weitere Besonderheit in Pesch. Ab 20 Uhr steht der erste Festball auf dem Programm.

Mit einer Festmesse um neun Uhr startet die St. Donatus Bruderschaft in den Sonntag, 7. Oktober. Nach Frühschoppen und Ordensverleihung an eine Reihe Jubilare geht es um 16 Uhr zur zweiten großen Königsparade und um 20 Uhr zum Königsball. Neben den Donatus-Schützen werden viele Gastbruderschaften erwartet. Die beiden ersten Bälle des Festes werden von der Band „Farbton“ begleitet.

Ein Ökumenischer Gottesdienst in der Marienkirche steht am Montag, 8. Oktober, 10.15 Uhr, auf dem Programm. Um 12 Uhr startet dann der traditionelle Pescher Klompenball mit Prämierung. Es spielt die Band „Die Kleinenbroicher“. Am Dienstag, 9. Oktober, wird es spannend: Im Mittelpunkt steht der Vogelschuss im Festzelt. Der an diesem Tag ermittelte neue König wird am 20. Oktober, also zwei Wochen später, ab 19.30 Uhr beim Krönungsball im Festzelt in sein Amt eingeführt. Dabei spielt die Band „Soundfabrik“.