Korschenbroich: Polizei sucht Zeugen nach Einbruchserie

Polizei sucht Zeugen : Einbruchserie in Korschenbroich

Gleich vier Einbrüche ereigneten sich am Mittwoch in Korschenbroich. Einmal scheiterten die unbekannten Täter. Die Polizei sucht nun nach Zeugen.

Eine regelrechte Einbruchserie spielte sich am Mittwoch in Korschenbroich ab. Vier Mal waren die Einbrecher erfolgreich, einmal scheiterten sie beim Versuch. Das teilte die Polizei mit.

An der Arndtstraße gelangten Unbekannte an die Rückseite eines Einfamilienhauses und schlugen dort ein Fenster ein. Im Zeitraum zwischen 16.40 Uhr und 17.35 Uhr durchwühlten sie sämtliche Wohnräume nach Wertsachen. Nach ersten Informationen der Polizei entkamen die Täter mit Schmuck und elektronischen Geräten. Die Beamten sicherten Spuren am Tatort.

Gleich zwei Einbrüche ereigneten sich im Zeitraum zwischen 9 Uhr und 21.30 Uhr „An der Blankstraße“. In einem Mehrfamilienhaus hebelten Unbekannte die Terrassentür einer Wohnung auf. Die Täter erbeuteten nach Angaben der Polizei Schmuck und hochwertige Kleidung. Ebenso verschafften sich Einbrecher Zutritt zu einem Einfamilienhaus, indem sie die Terrassentür aufhebelten. Dort flohen sie nach ersten Erkenntnissen der Polizei ohne Diebesgut

Auch in einem Reihenhaus am Finkenweg kam es zwischen 16.15 Uhr und 20.20 Uhr zu einem Einbruch. Vermutlich betraten die ungebetenen Gäste durch ein Fenster das Haus. Art und Umfang der Beute sind noch unbekannt. Die Polizei sicherte Spuren am Tatort. An der Straße „Engbrück“ versuchten Einbrecher zwischen 17.15 Uhr und 19.15 Uhr die Eingangstür eines Reihenhauses aufzuhebeln.

Die Kriminalpolizei hat die Ermittlungen aufgenommen. Zeugen, die an den genannten Tatorten etwas Verdächtiges gesehen haben, werden gebeten, die Polizei unter Tel. 02131 300-0 zu kontaktieren.

(NGZ)
Mehr von RP ONLINE