1. NRW
  2. Städte
  3. Korschenbroich

Korschenbroich: Polizei findet Cannabis-Zucht in Kleinenbroich

Einsatz in Korschenbroich : Nach Hilferuf: Polizisten finden Cannabis-Zucht

Äußerst aggressiv hat sich nach Angaben der Polizei ein Kleinenbroicher verhalten, den Polizisten am Samstag schließlich in Handschellen mit zur Wache nehmen mussten.

In der Wohnung des Mannes hatten die Beamten zuvor eine Cannabis-Zucht und Utensilien entdeckt, deren Besitz gegen das Waffengesetz verstößt.

Die Polizisten waren gegen 13 Uhr in der Wohnung eingetroffen, die der Mann mit seiner Ex-Lebensgefährtin nutzt. Diese hatte die Ordnungshüter zu Hilfe gerufen, weil sie angab, Angst vor dem Mann zu haben. In der Wohnung der beiden fanden die Beamten nicht nur den Ex-Freund, sondern auch dessen „Hobbyzucht“ mit Cannabis-Pflanzen. Der Mann sei aggressiv gewesen und habe mehrmals Drohungen in Richtung seiner ehemaligen Partnerin ausgestoßen. Die Polizisten forderten ihn daher auf, die Wohnung zu verlassen. „Das widerstrebte ihm so sehr, dass er die Beamten letztlich in Handschellen zur Polizeiwache begleiten musste“, teilte die Polizei mit.

Die Cannabis-Pflanzen, Utensilien zum Drogenkonsum sowie die verbotenen Gegenstände stellten die Polizisten sicher.