„Das regt mich furchtbar auf“ NEW weist Kunden nicht auf günstigere Tarife hin

Korschenbroich · Der Korschenbroicher Reinhard Beumers erhielt eine saftige Gaspreiserhöhung. Auf den Internetseiten seines Versorgers suchte er nach besseren Konditionen. Mit Erfolg.

 Etwa 5500 Euro hätte Reinhard Beumers für seinen Gasverbrauch 2023 zahlen müssen. So lautete die Preisankündigung der NEW.

Etwa 5500 Euro hätte Reinhard Beumers für seinen Gasverbrauch 2023 zahlen müssen. So lautete die Preisankündigung der NEW.

Foto: dpa/Hauke-Christian Dittrich

Reinhard Beumers ist sauer: Mitte Dezember teilte ihm das Versorgungsunternehmen NEW mit, dass sich sein Kostenpflichtiger Inhalt Gaspreis ab 1. Februar 2023 deutlich erhöhen wird. Von bislang 10,22 Cent pro Kilowattstunde (kWh) auf 23,27 Cent. „Der Preis ist um fast 130 Prozent gestiegen“, sagt Beumers. Als er jedoch im Internet auf den Seiten der NEW recherchierte, entdeckte er einen weitaus günstigeren Tarif.