1. NRW
  2. Städte
  3. Korschenbroich

Korschenbroich: Michael Benkel ist Vorsitzender des Heimatvereins Liedberg

Michael Benkel übernimmt : Vorstandswechsel beim Heimatverein Liedberg

Michael Benkel übernimmt den Vorsitz von Wolfgang Deling. Der Verein vermeldete zudem ein Rekordergebnis beim Erlös des Weihnachtsmarktes.

Der Heimatverein Liedberg hat wieder einen kompletten Vorstand. Nachdem Wolfgang Deling von seinem Amt als 1. Vorsitzender überraschend zurückgetreten war, wurde jetzt auf der Mitgliederversammlung im Liedberger Sandbauernhof Michael Benkel einstimmig zu seinem Nachfolger gewählt.

Der 58-jährige Diplom-Ingenieur war stellvertretender Vorsitzender. Diesen Posten hat jetzt die bisherige Beisitzerin Sabine Vennen (53) übernommen. Ralf Frommen wurde als Geschäftsführer für weitere drei Jahre im Amt bestätigt, ebenso wie die drei Beisitzer Dieter Armbrust, August Breiden und Frank Daners. Josef Breuer hatte aus gesundheitlichen Gründen für eine Wiederwahl nicht mehr zur Verfügung gestanden.

Haupteinnahmequelle des Vereins mit aktuell 275 Mitgliedern ist der Weihnachtsmarkt. Schatzmeister Hermann-Josef Strerath verkündete eine Rekordzahl. „Nach Abzug aller Kosten erbrachte der Weihnachtsmarkt 17.670,25 Euro“, sagte er. Über 80 ehrenamtliche Helfer engagierten sich auf dem Markt, sparten Kosten und machten den hohen Gewinn möglich.

Wie jedes Jahr, wurden auf der Mitgliederversammlung auch dieses Mal die Aktivitäten für die kommenden zwölf Monate vorgestellt. Am 9. Mai und am 5. September kann der Raum des Heimatvereins auf Schloss Liedberg für Trauungen genutzt werden – vier bis fünf Trauungen an jedem Tag sind möglich. Im vergangenen Jahr erzielte der Verein 1000 Euro an Erlösen für die Vermietung des Raumes. Das 42. Liedberger Seifenkistenrennen ist für den 7. Juni geplant.

Eine Besonderheit in diesem Jahr: Am 21. Juni wird eine Gedenkfeier stattfinden auf Anlass des Pfadfinderunglücks vor 90 Jahren. Aus diesem Anlass wird der Heimatverein Liedberg das Pfadfindergrab gründlich restaurieren lassen. Am 11. Juli steht der Mitgliederausflug auf dem Programm, diesmal geht es zum Petersberg bei Bonn. Am 26. September findet der 3. Liedberger Mundartabend auf Schloss Liedberg statt und am 28. und 29. November wird der Weihnachtsmarkt hoffentlich wieder ein Publikumsmagnet.

Am 14. März werden sich die Vereinsmitglieder auch wieder an der Aktion „Saubere Stadt“ beteiligen, für Frühaufsteher wird es am 26. April wieder ab 5 Uhr eine Vogelstimmenwanderung mit Klaus von Kannen geben.