1. NRW
  2. Städte
  3. Korschenbroich

Korschenbroich: Lesung zum Bauhaus-Jubiläum mit Andreas Hillger und Krimirunde

„Korschenbroich liest“ : Bauhaus-Jubiläum und Krimirunde

Kommende Woche gibt es zwei „Korschenbroich liest“-Veranstaltungen. Bei der Lesung mit Andreas Hillger wird der Autor auch erstmals Auszüge einer noch nicht veröffentlichten Novelle präsentieren.

Gleich mit zwei Veranstaltungen startet das diesjährige Literaturfestival „Korschenbroich liest“ in den Juli: Zum großen und viel diskutierten Bauhaus-Jubiläum hat Projektleiterin Rita Mielke einen Autor eingeladen, der sich intensiv mit Themen und Persönlichkeiten rund um das Bauhaus befasst und daraus einen ebenso klugen wie einfühlsamen Roman konzipiert hat: Am Dienstag, 2. Juli, 19.30 Uhr, gastiert Andreas Hillger mit seinem Roman „Gläserne Zeit“ im Korschenbroicher Kulturbahnhof.

Andreas Hillger ist im Kulturbahnhof zu Gast. Foto: David Ortmann

Darin erzählt er die Geschichte einer Dreiecksbeziehung: Die junge Clara kommt nach Dessau ans Bauhaus und muss sich zwischen dem ungestümen Kommunisten Carl und dem poetisch-sentimentalen Lukas entscheiden. In den beiden Männern prallen exemplarisch die unterschiedlichen politischen Kräfte am Bauhaus aufeinander. Und dann ist da noch der visionäre, weit über allen Tagesquerelen stehende Paul Klee. In einer weiteren noch nicht veröffentlichten Novelle hat Hillger aus ganz anderem Blickwinkel das Thema “Bauhaus” noch einmal aufgegriffen. Auszüge daraus wird er erstmals in Korschenbroich präsentieren.

Nur zwei Tage später, am Donnerstag, 4. Juli, 19.30 Uhr, geht es in der Buchhandlung Barbers mit einem “Klassiker” des Lesefestivals weiter: Claudia Meuser, Gisela Retz, Julia Sander und Rita Mielke laden ein zu einer spannenden Europatour. Im Gepäck haben sie dabei besonders empfehlenswerte Krimi-Neuerscheinungen, die an Schauplätze von Norwegen bis Südfrankreich und von England bis nach Italien führen. Bei einem Glas Wein packen sie literarisch den Bücherkoffer für alle Krimifans.

Karten für die Lesung mit Andreas Hillger (8 Euro) und die Krimirunde (7 Euro) gibt es in der Buchhandlung Barbers (Telefon: 02161 9999849).

(NGZ)