Korschenbroich: Kammermusikensemble zu Gast im Azurit-Seniorenzentrum

Konzert in Korschenbroich : Musikensemble zu Gast im Azurit-Seniorenzentrum

„Heitere Melodien, die das Herz höher schlagen lassen“ – das verspricht das Kammermusikensemble „Consortium felicianum“ für sein Konzert im Korschenbroicher Azurit-Seniorenzentrum.

Geplant ist die Veranstaltung für diesen Sonntag, 21. Juli, 15 Uhr, in der Einrichtung an der Hindenburgstraße 60. Es richtet sich vor allem an Liebhaber klassischer Musik.

Die Azurit-Gruppe, die das Konzert bereits zum 14. Mal organisiert, sieht es auch als Gelegenheit, die Bewohner der Einrichtungen und die Menschen aus der Nachbarschaft zusammenzubringen. „Das Konzert ist für viele inzwischen zu einer beliebten Tradition geworden“, heißt es in einer Ankündigung der Azurit-Gruppe.

Bei den Konzerten des 1982 gegründeten Kammermusikensembles sollen die „kleinen, heiteren und unterhaltsamen Formen klassischer Musik“ im Vordergrund stehen. Verantwortlich für das Programm: Orchesterleiter Felix Schönfeld. Er soll ein ansprechendes Programm für Sonntag auf die Beine gestellt haben – mit Musik aus den vergangenen Jahrhunderten. Der Titel lautet „Ein bunter Melodienstrauß“.

Karten zum Preis von jeweils zehn Euro (mit Sektempfang und Imbiss) sind erhältlich im Seniorenzentrum Korschenbroich an der Hindenburgstraße 60. Sofern verfügbar, gibt es kurzfristig noch die Möglichkeit, Karten an der Tageskasse zu erwerben. Pro verkaufte Eintrittskarte sollen zwei Euro einem gemeinnützigen Zweck zugutekommen. 

(NGZ)
Mehr von RP ONLINE