1. NRW
  2. Städte
  3. Korschenbroich

Korschenbroich: Käthe und Peter Keuler feiern Diamanthochzeit

Korschenbroich : Diamanthochzeit in Kleinenbroich

Käthe und Peter Keuler lernten  sich beim Verwandtenbesuch in Schwerte kennen.

Auf 60 gemeinsame Ehejahre können Käthe und Peter Keuler aus Kleinenbroich am morgigen Sonntag, 26. August zurückblicken. Kennengelernt haben sich die beiden in Käthes Geburtsstadt, in Schwerte. Der aus Koblenz stammende Peter besuchte dort Verwandte. Der Sohn des Hauses wollte mit seinen Freunden einer Bekannten aus der Nachbarschaft ein Geburtstagsständchen bringen. Kurz entschlossen ging Peter mit, was sich dann als eine sehr gute Entscheidung erwies. Denn eineinhalb Jahre später wurde das Geburtstagskind seine Frau.

Nach der Hochzeit im August 1958 wohnten der Versicherungsangestellte und die kaufmännische Angestellte zunächst in Düsseldorf zur Miete. Als sich die Familie durch die Geburt der Zwillingsmädchen vergrößerte und man sich auf die Suche nach einer Eigentumswohnung begab, wurde Familie Keuler schließlich in Kleinenbroich fündig und zog im Jahr 1983 hierhin. Zur weiteren Familie gehören neben den Töchtern inzwischen die beiden Schwiegersöhne und zwei Enkelkinder. Mehrmals im Jahr fahren Peter und Käthe in den Urlaub. Früher zog es sie oft in die weite Welt, sie besuchten ferne Länder und lernten viele Menschen kennen. Heute aber beschränken sich die Fahrten auf Deutschland oder Österreich, bei denen die beiden sich erholen und die langjährige Zweisamkeit genießen. Regelmäßige Besuche im Thermalbad sorgen ebenfalls für entspannte Stunden. Peter ist zudem Briefmarkensammler und kümmert sich um die Pflege des Gartens und der Nutzbeete.

  • Grevenbroich : Goldhochzeiter lernten sich beim Karneval kennen
  • Schwalmtal (off) Annemarie (81) und Franz
    Ehejubiläum : Im Schwabenland kennengelernt
  • Magdalena und Albert Hiepen aus Niederkrüchten-Elmpt
    Diamanthochzeit : Beim Tanzen kennengelernt

An ihrem besonderen Ehrentag werden die beiden Diamanthochzeiter Peter und Käthe Keuler von ihren Töchtern überrascht, die die Gestaltung des Tages übernehmen werden. Eine weitere Feier mit lieben Freunden und deren Familien ist dann eine Woche später geplant.