Interview mit Schulsozialarbeiterin Angela Weuthen „Ich kann nicht ganz Korschenbroich retten“

Korschenbroich · Seit Ende der Sommerferien ist Angela Weuthen Korschenbroichs Schulsozialarbeiterin. Sie erzählt, wie es ihr bislang ergangen ist und was sie sich für das neue Jahr erhofft.

 Schulsozialarbeiterin Angela Weuthen betrachtet ihr Büro im Rathaus als einen Ort, an den Besucher lieber Kontakt suchen als in einem Büro in einer Schule.

Schulsozialarbeiterin Angela Weuthen betrachtet ihr Büro im Rathaus als einen Ort, an den Besucher lieber Kontakt suchen als in einem Büro in einer Schule.

Foto: Ilgner Detlef (ilg)

Wie waren die ersten Monate in Korschenbroich?