1. NRW
  2. Städte
  3. Korschenbroich

Korschenbroich: Ingrid und Robert Mastbraker feiern Goldene Hochzeit

Ingrid und Robert Mastbraker feiern Goldene Hochzeit : Bereits als Teenager kennengelernt

Beim Tanzen in Düsseldorf trafen sich Ingrid und Robert zum ersten Mal. Fünf Jahre später heirateten sie. 1974 zog das Ehepaar Mastbraker nach Kleinenbroich und blieb bis heute der Heimat treu.

Das ursprünglich aus Düsseldorf stammende Paar lernte sich bereits im Jahr 1966 bei einer Tanzveranstaltung auf dem Lessingplatz kennen, als Ingrid gerade 14 Jahre und Robert 16 Jahre alt war. Bis sie sich schließlich das Ja-Wort im Standesamt und vor dem Traualtar gaben, vergingen noch weitere fünf Jahre.

1974 zog es die Mastbrakers nach Kleinenbroich, da die restliche Familie von Ingrid ebenfalls dort lebte und sie so wieder näher zusammenrückten. Kurze Zeit später bekam das Paar zwei Söhne. Im vergangenen Jahr wurde das erste Enkelkind der beiden geboren.

Das Tanzen in der Gruppe war für das Paar ebenso ein Hobby wie der Kampfsport, den sie gemeinsam betrieben haben. Auch bei der Leitung einer Kampfsportschule in Kleinenbroich war Robert engagiert.

Robert und Ingrid sind immer noch ihrer alten Heimat verbunden und dem Düsseldorfer Schützenwesen treu geblieben. Früher waren sie auch bei den Kleinenbroicher Schützen und im Kegelclub aktiv.