1. NRW
  2. Städte
  3. Korschenbroich

Korschenbroich: Grill-Rezept für Dry Aged Steak

Rezept aus Korschenbroich : So gelingt ein Dry Aged Steak

Udo Erkes weiß, wie man ein perfektes Steak auf dem Grill hinbekommt. Der Metzgermeister ist schließlich auch ein gelernter Koch.

Udo Erkes gibt Grill-Fansfolgende Anleitung, damit ein Dry Aged Steak perfekt vom Grill kommt:

Vorbereiten Das Dry Aged Steak mindestens zwei bis drei Stunden vor der Zubereitung aus der Kühlung nehmen, damit das Fleisch Zimmertemperatur erreicht.

Würzen Ich empfehle, das Fleisch kurz vorher immer leicht zu salzen und zu pfeffern. Favorit hier, ist für mich die „Melange noir“ vom „Alten Gewürzamt“. Oder Pfeffer aus der Mühle – Hauptsache grober, frisch gemahlener Pfeffer! Als Salz, mein Favorit „Maldon Seasalt“ Flocken.

Grillen Nun den Grill für direkte und indirekte Hitze vorbereiten. Das Dry Aged Steak in der direkten Hitze von beiden Seiten je ein bis zwei Minuten gut braun grillen.

Anschließend das Steak in den indirekten Hitzebereich ziehen, die Hitze reduzieren und unter Kerntemperaturmessung bis zum gewünschten Gargrad gar ziehen lassen. Ich empfehle 54 Grad als rosa.

Tranchieren und servieren Das Steak vom Grill herunternehmen, kurz ruhen lassen und dann in Scheiben tranchieren, leicht „auffächern“ und mit wenig Salzflocken bestreuen und servieren!