Kurse an der Volkshochschule Kaarst-Korschenbroich Zwei neue Gesprächskreise rund um das Thema Kunst

Korschenbroich/Kaarst · Ab Anfang Februar bietet die Volkshochschule mehrere neue Kunstkurse an. Wer gerne selbst kreativ werden möchte, kann mit dem Aquarellmalen beginnen.

Wer sich gerne mit Kunst beschäftigt, kann in den kommenden Wochen an der Volkshochschule Kaarst-Korschenbroich entweder selbst aktiv werden oder sich in Gesprächskreisen mit Kunst-Themen beschäftigen.

Beim Aquarellmalen können die Teilnehmer selbst kreativ werden. Im Kurs der Künstlerin Anke-Schmitz-Dahl werden wesentliche Grundlagen vorgestellt und eingeübt. Der Kurs, der am Dienstag, 5. Februar, im VHS-Haus in Kaarst startet, bietet zudem sachkundige Beratung und individuelle Begleitung.

Ebenfalls ab dem 5. Februar bietet die VHS einen neuen kunstgeschichtlichen Gesprächskreis an. Carola Gries stellt Künstlerpaare des Blauen Reiters vor. Berühmte und unbekanntere Werke werden im Zusammenhang mit den Biographien der Künstler betrachtet. Kunstinteressierte mit und ohne Vorkenntnisse sind jederzeit herzlich eingeladen. Am Donnerstag, 7. Februar, startet dann der Gesprächskreis „Abenteuer Kunst“. Mit den Teilnehmern will Gesprächsleiter Jens Stittgen unter anderem untersuchen, wie heutige Malerei den Einfluss von Fotografie einerseits und Abstraktion andererseits verarbeitet. Interessierte haben die   Möglichkeit, den Vormittags- oder den Abendtermin zu wählen.

Informationen zu allen Angeboten unter Telefon 02131 963945 oder www.vhs-kk.de.

Meistgelesen
Neueste Artikel
Zum Thema
Aus dem Ressort