1. NRW
  2. Städte
  3. Korschenbroich

Korschenbroich: Fünf Verletzte bei Verkehrsunfall mit Kleintransporter

Unfall am Sonntagmorgen auf der L 361 : Fünf Verletzte bei Verkehrsunfall mit Kleintransporter

Der Fahrers des Wagens wurde leicht verletzt. Schlimmer erwischte es die weiteren vier Insassen.

Am Sonntagmorgen hat ein Korschenbroi­cher einen Verkehrsunfall verursacht, bei dem insgesamt fünf Personen verletzt wurden. Gegen 5.45 Uhr befuhr der 47-Jährige mit seinem Kleintransporter die L 361 in Richtung Grevenbroich. Unmittelbar vor der Kreuzung L 361/L 381 kam er aus unbekannten Gründen nach rechts von der Fahrbahn ab und prallte gegen einen Baum, der komplett umknickte. Im weiteren Verlauf drehte sich der Kleintransporter um die eigene Achse und kam im angrenzenden Grünstreifen zum Stehen.

Der Fahrer wurde leicht verletzt, vier weitere Insassen in dem Fahrzeug im Alter von 16 bis 50 Jahre wurden schwer verletzt und in umliegende Krankenhäuser gebracht. Für die Dauer der Unfallaufnahme war die L 361 komplett gesperrt. Der Kleintransporter musste abgeschleppt werden, es entstand Totalschaden.

(NGZ)