1. NRW
  2. Städte
  3. Korschenbroich

Korschenbroich: "Flat Land Runners" veranstalteten eigenen Marathon

„Flat Land Runners“ : Lauftreff veranstaltete Marathon durch Korschenbroich

Die „Flat Land Runners“ wollten trotz Pandemie nicht auf ihre geliebte Langstrecke verzichten. Drei Teilnehmer absolvierten die gesamten 42,195 Kilometer.

Not macht erfinderisch: Land auf, Land ab werden seit Monaten die Laufveranstaltungen abgesagt. Damit sich das regelmäßige Training dennoch lohnt, hat der Korschenbroicher Lauftreff „Flat Land Runners“ einen eigenen kleinen Corona-Marathon organisiert.

Bei beinahe eisigen Temperaturen ging es um 7 Uhr morgens los. Die per GPS-Tracking vermessene Strecke führte durch die Korschenbroicher Stadtteile und die freie Natur. Drei „Flat Land Runners“ liefen die gesamte Distanz, andere machten verschiedene Teile der 42,195 Kilometer mit.

Nach dem Zieleinlauf in Korschenbroich gab es eine echte Medaillenvergabe und im Anschluss eine zünftige After-Run-Party bei goldenem Oktoberwetter. Natürlich unter Einhaltung der Corona-bedingten Empfehlungen zu Abstand und Hygiene.

(NGZ)