1. NRW
  2. Städte
  3. Korschenbroich

Korschenbroich: Ehepaar Großer 50 Jahre verheiratet

Ehepaar Großer aus Kleinenbroich feiert Goldene Hochzeit : Bis heute nie auf die Füße getreten

In einer Neusser Disco sah Joachim Großer „seine“ Gerda zum ersten Mal. Wegen eines Berufswechsels zogen der Exportkaufmann und die Friseuse 1990 nach Kleinenbroich.

„Wenn Sie mir auf die Füße treten, hören wir sofort auf“ – so lautete die Antwort von Gerda auf Joachims Tanz-Aufforderung im Jahre 1969 in der damals angesagten Disco „Maxim“ in Neuss, wo sich Joachim Großer nach einem Fußballspiel mit seinen Kameraden getroffen hatte.

Als er Gerda dort das erste Mal sah, nahm er als überzeugter Nichttänzer all seinen Mut zusammen und bat sie um einen gemeinsamen Tanz. Weitere Verabredungen folgten und führten die beiden schließlich am 8. April 1971 zum Neusser Standesamt. Gerdas damalige „Ermahnung“ zeigt auch 50 Jahre später noch Wirkung, denn „bis heute bin ich ihr nicht auf die Füße getreten“, sagt der Jubilar. Durch einen Berufswechsel zogen der Exportkaufmann und die Friseuse 1990 nach Kleinenbroich. Joachim hat die Fußballleidenschaft seines Vaters geerbt und war beim VFR Neuss von der D-Jugend bis in die Regionalliga West zweiter Torwart. Das Paar hat Zwillingstöchter und vier Enkelkinder, die alle in der Nähe wohnen.