Korschenbroich: Das sind die Nominierten für die Sportlerehrung

Sport in Korschenbroich : Bei der Sportlerehrung die Sieger tippen und Preise gewinnen

In diesem Jahr können nicht nur die Sportler gewinnen, sondern alle Bürger. Bei einem Tippspiel der Stadt kann man noch bis zum 5. Dezember tippen, wer die Sieger sein werden.

Wer wird Sportlerin des Jahres 2018? Wer wird Sportler des Jahres 2018? Welche Mannschaft ist der Favorit? Das sind die spannenden Fragen, auf die es während einer temporeichen Sportgala am Freitag, 7. Dezember, in der Aula des Gymnasiums Korschenbroich die Antworten geben wird. In drei Kategorien vergibt eine Jury im Vorfeld die Preise an den Nachwuchs (weiblich und männlich getrennt gewertet), an die Erwachsenen (weiblich und männlich getrennt gewertet) und an die besten Mannschaften aus dem Stadtgebiet, die in diesem Jahr besondere Leistungen erbracht haben. Auf den Rängen im Zuschauerraum fiebern die Freunde, Eltern und Nachbarn der Nominierten dann ab 18 Uhr mit, wer die Experten von sich überzeugt hat und sich den ersten Platz in der jeweiligen Kategorie sichert.

Nominiert zur Wahl der Korschenbroicher Sportler des Jahres sind Rhönradturnerin Sarah van Riesenbeck und Leichtathletin Juliane Jans bei den Frauen, die Leichtathleten Markus Bresser und Tobias Höner sowie Tennisspieler Markus Wolff und Qwan Ki Do Kämpfer Thorsten Müller bei den Herren, Rhönradturnerin Cathrin Draeger und Schwimmerin Felicitas Birkmann beim weiblichen Nachwuchs, Kanufahrer Nils Lüking und die Leichtathleten Jonas Völler und Joel Frings beim männlichen Nachwuchs und als beste Teams das Zehnkampfteam des Korschenbroicher LC, die D1- Jugend der Sportfreunde Neersbroich, die Tennis Herren 70 Doppel der DJK Kleinenbroich und die 1. Mannschaft von Teutonia Kleinenbroich.

Doch schon vorab wird es spannend. Denn dann ist jeder Korschenbroicher gefragt: Alle, die im Korschenbroicher Stadtgebiet wohnen, können tippen, wer den ersten Platz in der jeweiligen Kategorie belegt. Wer beim Tippspiel das richtige Gespür hat, kann einen von drei Preisen gewinnen. 1. Preis ist ein Kabarett-Abo für das kommende Jahr, 2. Preis ist ein Jazzcafé-Abo für 2019 und der 3. Preis sind zwei Monats-Chip-Coins für das Korschenbroicher Hallenbad. Der Rechtsweg ist ausgeschlossen.

Und so funktioniert das Tippspiel zur Sportlerehrung: Auf der Startseite der städtischen Internetseite www.korschenbroich.de ist der Onlinetippschein zu finden. Wichtig ist es, in allen Kategorien der Sportlerwahl einen Tipp abzugeben. Ansonsten ist der Schein ungültig. Der Online-Tippschein wird nach Drücken des Absende-Buttons automatisch an Dominik Khayat vom Sportamt verschickt. Am Mittwoch, 5. Dezember, um 24 Uhr müssen alle Tippscheine beim Organisator eingegangen sein.

Mehr von RP ONLINE