Korschenbroich: Buslinie 867 könnte Glehner Heide in Fahrplan aufnehmen

Korschenbroicher Gewerbegebiet : Buslinie 867 könnte zur Glehner Heide verlegt werden

Die Stadt Korschenbroich arbeitet mit Hochdruck an der Erweiterung des Gewerbegebietes in Glehn. Zur Planung gehört auch die Anbindung der Glehner Heide an den öffentlichen Personennahverkehr (ÖPNV).

„Das ist ein drängendes Thema, mit dem wir uns beschäftigen“, sagte Patrick Gorzelanczyk, Referent des Bürgermeisters, im Ausschuss für Wirtschaftsförderung. Nun habe es Gespräche mit der Busverkehr Rheinland (BVR) gegeben, bei denen auch ein Vorschlag der Stadt aufgegriffen wurde.

Demnach könnte die Linie 867, die von Rubbelrath zum Bahnhof Kleinenbroich fährt, auch die Glehner Heide anfahren. „Es wäre damit auch ein Anschluss an die S-Bahn gegeben. Fahrtechnisch dürfte das keine große Rolle spielen, allerdings würden wir wohl eine höhere Taktung benötigen“, sagte Gorzelanczyk.

Dass diese auch von der Bürgerschaft sehr erwünscht ist, erfuhr Bürgermeister Marc Venten nun auch bei seiner ersten Jugendsprechstunde in Glehn. Ob bei einer Verlegung der Linie Bushaltestellen verlegt oder aufgegeben werden müssten, sei indes ein Thema für den Ausschuss Bau und Verkehr.

(togr)
Mehr von RP ONLINE