1. NRW
  2. Städte
  3. Korschenbroich

Korschenbroich: Besonderes Essen für die Bewohner im Azurit-Seniorenzentrum

Azurit-Seniorenzentrum Korschenbroich : Leckere Menüs im eigenen Zimmer serviert

Mit kulinarischen Highlights wollen die Verantwortlichen der Senioreneinrichtung ihren Bewohnern ein wenig Abwechslung bieten. Gegen den öden Corona-Alltag gab es zum Auftakt Kräutercremesuppe, Spargel und Maibowle.

Das Azurit-Seniorenzentrum hat sich nach den schweren Monaten der Corona-Krise etwas besonderes für seine Bewohner einfallen lassen. Mit besonderen „Highlight-Menüs“ brachten die Mitarbeiter Abwechslung in den zuletzt so eintönigen Alltag der Senioren.

„Essen und Trinken gehören schließlich zu den Dingen, die gerade bei unseren Senioren einen wichtigen Beitrag zur Steigerung der Lebensqualität leisten können“, sagt Ralf Heidemann, Bereichsleiter der Catering-Abteilung bei Azurit. Und in dieser Funktion auch für die Essensplanung im Allgemeinen und das aktuelle Projekt im Speziellen zuständig.

Seit Ende Mai gibt es für die Bewohner der Einrichtung nun einmal in der Woche ein kulinarisches Highlight. Die Umsetzung erfolgt immer im Wechsel als besonderes Mittagessen oder als Nachmittagskaffee.

„Diese Idee stammt aus den Reihen unserer engagierten Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter“, sagt Marco Linke, Mitglied der Azurit-Catering-Geschäftsführung. Er lobte den Einsatz, den die Beschäftigten auch in der schwierigen Zeit der Corona-Krise beigetragen hätten.

Zum Auftakt des Projekts „Kulinarische Genüsse“ habe es ein Highlight-Menü bestehend aus einer Kräutercremesuppe mit Lachs, einem Schweineschnitzel mit Stangenspargel, zerlassener Butter und Petersilienkartoffeln sowie einer Sahnecreme mit Erdbeersalat gegeben. Als Getränk wurde eine Maibowle gereicht.

Das Korschenbroicher Seniorenzentrum ist Teil der im pfälzischen Eisenberg ansässigen Azurit-Gruppe. In der 2015 eröffneten Einrichtung nahe des Korschen­broicher Bahnhofs leben rund 80 Menschen. Neben der stationären Pflege wird auch Kurzzeitpflege angeboten. Darüber hinaus gibt es noch 76 Wohneinheiten, bei denen ein Wohnen mit Service ausgewählt werden kann. Leiter der Einrichtung ist Jochen Bräunsbach.

(RP)