Korschenbroich: Band-Contest Young Stage für junge Musiker

Musik in Korschenbroich : Band-Contest für junge Musiker in Korschenbroich

Am 26. April bittet das evangelische Jugendzentrum zur Vorrunde im kreisweiten Songcontest auf die „Young Stage“.

Michaele Messmann, Stefan Bau und Dirk Kooy haben auf der Bühne im Klärwerk Probe gestanden, Licht und Nebel für gut befunden. Bis zur Vorrunde im Musikwettbewerb „Young Stage“ am Freitag, 26. April, soll das Arrangement rundherum um Stehtische ergänzt und die Bühne vergrößert sein. Beim Songcontest „Young Stage“ 2019 hätte das Trio allerdings keine Chance. Denn hier gilt die magische Altersgrenze von „30“. Höher sollte das Durchschnittsalter einer Band nicht sein. Der Musikwettbewerb ist ein Gemeinschaftsprojekt der Städte Neuss, Grevenbroich, Korschenbroich, Kaarst und Dormagen. Jede Stadt organisiert in Eigenregie die Vorentscheidung und ermittelt einen Gewinner, der zum Finale ins Greyhound Café Neuss eingeladen wird und einen von drei attraktiven Preisen erhalten kann. Es winken ein Tag im Tonstudio im Wert von circa 1.000 Euro sowie ein Videodreh oder ein Fotoshooting. Der Musikwettbewerb findet zum zweiten Mal im Rhein-Kreis Neuss statt, allerdings zum ersten Mal unter Korschenbroicher Beteiligung. „Wer möchte, kann sich noch bis kurz vor Beginn anmelden“ sagt Bau vom Stadtjugendring Beim Wettbewerb müssen die Kandidaten 75 Prozent eigene Songs vorstellen. Jugendleiter Dirk Kooy freut sich, dass bald der Probenraum im Keller unter dem Kirchturm fertiggestellt ist. Er geht davon aus, dass das Angebot einen Motivationsschub mit sich bringt und Initialzündung für weitere Bandgründungen wird.

Infos und Anmeldungen sind möglich unter der Rufnummer 02161/ 402893 

Mehr von RP ONLINE