Korschenbroich: Adventsmarkt im Gewölbekeller des Liedberger Landgasthaus

Am Samstag in Liedberg : Adventsmarkt im historischen Gewölbekeller

Zum dritten Mal wird im außergewöhnlichen Ambiente des Liedberger Landgasthauses ein Adventsmarkt begangen. Am Samstag, 23. November ist erstmals auch ein Bären-Doktor zu Gast.

Es gibt gewöhnliche Adventsmärkte. Und es gibt den Markt im Liedberger Landgasthaus (Landstraße 19). Wer das Besondere sucht, der sollte sich am Samstag, 23. November, vor die Pforten der historischen Gewölbekelleranlage begeben, die sich auf zwei Etagen unterirdisch erstreckt. Der Markt dauert von 11 bis 18 Uhr.

Über eine Treppe geht es zunächst sechs Meter tief in die adventliche Unterwelt anno 1853. Gästeführer Gerd Busch organisiert diesen Markt im außergewöhnlichen Ambiente zum dritten Mal. Er verspricht eine erlesene Auswahl an Angeboten, nicht nur kulinarische Art. Zu einigen neuen Anbietern, die in diesem Jahr ihr Debüt feiern, gehört auch ein Bären-Doktor, der sich auf die Reparatur von Teddys spezialisiert hat. Der Eintritt zu dieser besonderen Kombination eines Gewölbekellers mit dem gewohnten Adventsgenuss ist frei.

Mit dem Markt enden die Adventsaktionen im Liedberger Landgasthaus allerdings noch nicht. Erstmals bietet die Wirtschaft eine Kombination aus Heimaterlebnis und Adventskaffee an. An den Nachmittagen des dritten (Sonntag, 15. Dezember) und vierten Advents (Sonntag, 22. Dezember) findet zunächst eine Führung durch Liedberg statt, an die sich eine adventliche Kaffeetafel anschließt. Anmeldungen sind hierfür unter Tel. 02166 87294 möglich.

(NGZ)
Mehr von RP ONLINE