1. NRW
  2. Städte
  3. Korschenbroich

Korschenbroich: 80 geschmückte Bäume in allen Ortsteilen

Vorweihnachtszeit in Korschenbroich : 80 geschmückte Tannenbäume in allen Ortsteilen

Am Freitag, 26. November, startet der Abendbummel in Korschenbroich. Gleichzeitig beginnt auch die Aktion Weihnachtswunschbaum, mit der Wünsche bedürftiger Kinder erfüllt werden.

Vorweihnachtliche Stimmung kommt in die Stadt: Ein großer Weihnachtsbaum steht vor dem Rathaus an der Sebastianusstraße. Er wird am 26. November um 17 Uhr im Rahmen von Livemusik der Gruppe „Niers-Blech“ zum Start des „Abendbummels“ der Öffentlichkeit übergeben. Zugleich startet die Aktion „Weihnachtswunschbaum“.

Der hohe Baum ist mit Bastelarbeiten von Kindern der Kitas Am Sportplatz, Am Kerper Weiher, Auf den Kempen, Danziger Straße und des Familienzentrums Donatusstraße geschmückt worden. Damit es entlang der Einkaufsstraßen festlich wird, hat die Wirtschaftsförderung der Stadt interessierten Einzelhändlern, Dienstleistern und Gastronomen Tannenbäume zur Verfügung gestellt. 80 Tannenbäume wurden bestellt. 41 Bäume gehen nach Korschenbroich, 21 werden in Kleinenbroich und zwei in Liedberg für Adventsstimmung sorgen, 16 weitere Exemplare in Glehn.

In Korschenbroich sind Abendbummel-Termine mit Öffnungszeiten bis jeweils 21 Uhr vorgesehen am 26. November sowie am 3., 10. und 17. Dezember. In Kleinenbroich wird der Weihnachtsbaum vor dem Alten Bahnhof an der Ladestraße am Samstag, 27. November, von 12 bis 15 Uhr feierlich geschmückt.

Für die traditionelle Aktion „Weihnachtswunschbaum“ hängen ab 27. November am Fenster des Rathausfoyers rote Pappglocken mit den Wünschen bedürftiger Kinder aus Korschenbroich.