1. NRW
  2. Städte
  3. Korschenbroich

Kommunalwahl 2020 Korschenbroich: Kandidaten, Themen und Ergebnisse

Kandidaten, Themen und Ergebnisse : Die wichtigsten Fragen zur Kommunalwahl 2020 in Korschenbroich

Am 13. September werden in Korschenbroich ein neuer Stadtrat und ein neuer Bürgermeister gewählt. Eine Übersicht über Kandidaten, Themen und die Ergebnisse der letzten Kommunalwahlen.

Bei der Kommunalwahl am 13. September werden in Korschenbroich ein neuer Stadtrat und ein neuer Bürgermeister gewählt. Die wichtigsten Informationen im Überblick.

Wer kandidiert?

Bei der Stadtratswahl kandidieren alle Parteien und Wählergemeinschaften, die auch in der aktuellen Wahlperiode im Stadtrat vertreten sind. Das sind: SPD, CDU, Die Aktive, Die Grünen, FDP, ULLi und Zentrum. Zudem tritt Die Linke an. Bei der Bürgermeisterwahl treten Amtsinhaber Marc Venten (CDU) und die Herausforderer Monika Stevens (SPD) und Thomas Weinmann (Die Partei) an.

Wie haben die Parteien bei der letzten Kommunalwahl abgeschnitten?

Bei der letzten Stadtratswahl am 25. Mai 2014 erhielt die CDU 46,9 Prozent der abgegebenen Stimmen. Es folgten: SPD (21,9 Prozent), Die Aktive (12,5 Prozent), Grüne (10,2 Prozent), FDP (5,4 Prozent), Zentrum (1,7 Prozent) und ULLi (1,5 Prozent). Bei der letzten Bürgermeisterwahl erhielt Marc Venten (CDU) am 13. September 2015 im ersten Wahlgang 49,98 Prozent der Stimmen. In der Stichwahl am 27. September 2015 setzte er sich mit 62,7 Prozent der Stimmen gegen Albert Richter (SPD) durch.

Wie hoch war die Wahlbeteiligung?

Bei der Stadtratswahl 2014 lag die Wahlbeteiligung in Korschenbroich bei 55,91 Prozent. Bei der Bürgermeisterwahl 2015 lag die Wahlbeteiligung im ersten Wahlgang bei 45,02 Prozent. An der Stichwahl nahmen noch 35,96 Prozent der Wahlberechtigten teil.

Was sind die wichtigsten Themen der Kommunalwahl 2020?

Die zukünftige Stadtentwicklung spielt in Korschenbroich eine wichtige Rolle. Derzeit läuft unter dem Titel „Werk-Stadt“ ein Bürgerbeteiligungsprozess der Stadt. Besonderes Augenmerk richten die Parteien in diesem Zusammenhang auf die Bereiche Bezahlbares Wohnen und Städtebauliche Verdichtung.

Aufgrund der vielen Pendler in Korschenbroich ist das Thema Verkehr besonders wichtig. Eine verbesserte S-Bahn- und Bus-Taktung, Radwege-Ausbau, Nahverkehr als Alternative zum Pkw sind hierbei Diskussionsthemen. Wichtig ist auch das Thema Klimaschutz und klassischerweise die Grundwasser-Problematik. Hier laufen bald die Verträge zu den Pumpmaßnahmen der NEW aus. Eine große Rolle spielt auch der Ausbau des Kita-Angebots in der Stadt und die Finanzsituation als Stärkungspaktkommune.

Alle aktuellen Artikel zur Kommunalwahl lesen Sie in unserem Blog:

(mlat)