1. NRW
  2. Städte
  3. Korschenbroich

Kleinenbroich: Frau aus geflutetem Auto gerettet

Hochstraße in Kleinenbroich unter Wasser : Frau aus geflutetem Auto gerettet

Starkregen hat am Dienstagabend zu Überflutungen in Kleinenbroich geführt. Die Hochstraße stand völlig unter Wasser. Eine Frau schaffte es nur mit Hilfe aus ihrem Auto.

Glück im Unglück hatte ein Autofahrerin, die am frühen Abend des Dienstags in Kleinenbroich unterwegs war und durch die Unterführung an der Hochstraße fuhr. Sie war in die Straße hineingefahren, als ein plötzlich aufkommender gewaltiger Starkregen sie überraschte. Sie konnte ihr Auto nicht mehr selbst verlassen. Dies gelang nur mit Hilfe der Feuerwehr. Verletzt wurde letztlich niemand.

In Kleinenbroich war gegen 18 Uhr am 4. September eine Gewitterfront durchgezogen. Sie brachte Starkregen über den Ort, nur ein paar Kilometer weiter fiel lediglich leichter Regen oder es blieb sogar trocken. Doch Kleinenbroich traf es besonders hart. Ab 18.15 Uhr gingen die ersten Notrufe bei der Wehr ein, dass Keller, Straßen und Unterführungen unter Wasser stehen. Parallel wurde die Feuerwehreinsatzzentrale Personell verstärkt und der Kanalnotdienst alarmiert. Im Einsatz waren der Löschzug Kleinenbroich sowie die Löschgruppen Pesch und Herrenshoff,. Außerdem waren der Kanalnotdienst sowie die Polizei im Einsatz.

(NGZ)