Korschenbroich: Gesicherte Zukunft für Auto-Ausrüster

Korschenbroich: Gesicherte Zukunft für Auto-Ausrüster

Aus Baumeister & Trabandt in Glehn wurde B & T Solutions. Der 2016 von der Mosolf-Gruppe übernommene Sonderfahrzeugbauer kann mit guter Auftragslage rechnen. Polizei, Feuerwehr und andere benötigen viele Fahrzeuge.

Aus Baumeister & Trabandt in Glehn wurde B & T Solutions. Der 2016 von der Mosolf-Gruppe übernommene Sonderfahrzeugbauer kann mit guter Auftragslage rechnen. Polizei, Feuerwehr und andere benötigen viele Fahrzeuge.

Die Düsseldorfer Flughafenfeuerwehr erhielt ein Einsatzfahrzeug speziell für Parkhäuser aus Glehn, die Deutsche Lebens-Rettungs-Gesellschaft (DLRG) einen Einsatzleitwagen. An der Wankelstraße entstehen seit 28 Jahren Spezialfahrzeuge - auch wenn sich der Unternehmensnamen geändert hat. Vor zwei Jahren hatte Baumeister & Trabandt an der Wankelstraße Insolvenz in Eigenverwaltung angemeldet. Die Rettung brachte Mitte 2016 die Übernahme durch die Mosolf-Gruppe mit Sitz in Kirchheim/Teck. Eineinhalb Jahre später zieht Ralf Gropper, Geschäftsführer bei B & T Solutions, ein Fazit: "Das Geschäft entwickelt sich positiv, die Auftragslage ist sehr gut", erklärt er. Die Marktlage sei gut, der Standort Glehn gesichert. "Wir sind durch die angespannte Sicherheitslage gefordert. Die Behörden haben Bedarf, es gibt viele Ausschreibungen", sagt Gropper.

Die meisten Aufträge erhalte das Unternehmen von der öffentlichen Hand oder von Herstellern. Die Produktpalette reicht von Einsatzfahrzeugen für Feuerwehren, Hilfsorganisationen und Katastrophenschutz über Polizeiwagen - so wurden Autobahnstreifenwagen nach Mecklenburg-Vorpommern geliefert - bis hin zu hochwertigen Fahrzeugen für Polizei-Einsatzkommandos. "Wir haben es geschafft, das von den Kunden in Baumeister & Trabandt gesteckte Vertrauen auf die neue Gesellschaft zu übertragen. Wir wollten nicht alles neu machen, sondern die Historie bewahren", sagt der Geschäftsführer. Mosolf habe sich "für einen sanften Weg" bei der Fortführung entschieden. Die Kontinuität wird bereits im neuen Namen deutlich - mit den Anfangsbuchstaben der früheren Firma. Großen Anteil am Erfolg und an der Kontinuität haben laut Gropper die Mitarbeiter an der Wankelstraße mit ihrer hohen Motivation und ihrem Engagement. Nachdem Baumeister & Trabandt vor zwei Jahren noch rund 110 Beschäftigte hatte, war B&T Solutions Mitte 2016 mit 71 Mitarbeitern gestartet. Heute liegt die Mitarbeiterzahl bei 79. "Die Kunden haben uns die Treue gehalten, es hat geklappt", erklärt Ralf Gropper. Synergieeffekte nach der Übernahme gibt es laut des Geschäftsführers in beide Richtungen. Die Mosolf-Gruppe ist ein Logistik-, Technik- und Servicedienstleister im Automobilbereich mit 2300 Beschäftigten. Die Autotransporter von Mosolf sind bundesweit auf Autobahnen zu sehen. Mosolf engagierte sich zudem bereits vor der Übernahme des Glehner Unternehmens im Sonderfahrzeugbau. "Wir haben den Standort Glehn in das Netzwerk von Mosolf integriert", sagt Gropper. B &T Solutions habe etwa vom Know-how der Gruppe bei der Zwischenlagerung von Neufahrzeugen profitiert. Darüber hinaus rüste das Unternehmen auch Transporter mit Standardeinbauten aus.

Die Polizei aus vielen Bundesländern lässt bei B & T Solutions, wie früher bei Baumeister & Trabandt, an der Wankelstraße Einsatzfahrzeuge ausrüsten. Foto: Berns Lothar

In Glehn werden aber keineswegs nur neue Autos ausgestattet. So hat B & T Solutions etliche Polizei-Streifenwagen zurückgerüstet oder umgebaut - so mancher Polizeiwagen dient heute als Bluttransportfahrzeug beim Roten Kreuz oder als Feuerwehr-Kommandowagen.

(NGZ)