1. NRW
  2. Städte
  3. Korschenbroich

Unges Pengste 2012: Fassanstich: Bürgermeister lässt das Bier sprudeln

Unges Pengste 2012 : Fassanstich: Bürgermeister lässt das Bier sprudeln

Richtig zuhauen darf Korschenbroichs Bürgermeister Heinz Josef Dick einmal im Jahr – und das traditionell zur offiziellen Festeröffnung von Unges Pengste. Mit zwei Schlägen war der Verwaltungschef beim Fassanstich am Ziel und brachte das Bierfass vorm Festzelt zum Sprudeln.

Richtig zuhauen darf Korschenbroichs Bürgermeister Heinz Josef Dick einmal im Jahr — und das traditionell zur offiziellen Festeröffnung von Unges Pengste. Mit zwei Schlägen war der Verwaltungschef beim Fassanstich am Ziel und brachte das Bierfass vorm Festzelt zum Sprudeln.

Damit Dicks dunkler Anzug keinen Schaden nimmt, bekam er vorab eine lange lederne Schürze von "SchankWerk"-Chefin Frauke Bruckes umgehängt. Bestnoten für seinen Einsatz gab's auch von Carlsberg-Finanzchef Reinhard Werth: "Der Bürgermeister versteht sein Handwerk, er ist ja schon lange genug dabei."

Musste im Vorjahr der Fassanstich noch kurzfristig ins Zelt verlegt werden — der Grund: ein heftiger Hagelschauer — strahlten am Samstagabend, 26. Mai, die beiden Könige, Thomas Schmitten (Sebastianer) und Sebastian Schmitz (Junggesellen), mit ihren Ministern und den Präsidenten Peter Schlösser und Andreas van de Kraan um die Wette.

Für den musikalischen Rahmen sorgte erneut das Bundesschützen-Tambourkorps "Nordstern" Herrenshoff, unterstützt von den Gästen aus Bracht, bevor am späten Abend "Mrs. Fab" den Zeltgästen ordentlich einheizte.

Das Festprogramm im Überblick

Pfingstsamstag, 26. Mai
18 Uhr: Fassanstich und Kirmeseröffnung auf dem Matthias-Hoeren-Platz
20 Uhr: Zelt-Party mit der Gruppe "Mrs. Fab" im Festzelt Matthias-Hoeren-Platz

Pfingstsonntag, 27. Mai
10.30 Uhr: Musikalischer Frühschoppen mit Ordensverleihung im Festzelt am Matthias-Hoeren-Platz
15.45 Uhr Serenade am Seniorenhaus an der Regentenstraße
16.45 Uhr: Königsparade mit großem Zapfenstreich an der Pfarrkirche Sankt-Andreas
20 Uhr: Zelt-Party mit der Gruppe "Wallstreet" im Festzelt Matthias-Hoeren-Platz

Pfingstmontag, 28. Mai
10 Uhr: Festgottesdienst in den Gartenanlagen des Kreisaltenheims an der Regentenstraße
11.30 Uhr: Serenade mit Auftritt der Fahnenschwenker am Hannenplatz
12.45 Uhr: Große Königsparade mit Blumenkorso an der Pfarrkirche Sankt-Andreas
19.30 Uhr: Aufzug der Königsparade mit Damen
20 Uhr: Königsball und traditioneller Königstanz im Festzelt Matthias-Hoeren-Platz

Pfingstdienstag, 29. Mai
9.30 Uhr: Festliches Hochamt in der Pfarrkirche Sankt Andreas
10.30 Uhr: Musikfrühschoppen im Festzelt Matthias-Hoeren-Platz
18.30 Uhr: Große Königsparade an der Pfarrkirche Sankt Andreas
20 Uhr: Schützenball im Festzelt Matthias-Hoeren-Platz

Pfingstmittwoch, 30. Mai
19.30 Uhr: Aufzug der Königsparade mit Damen
20 Uhr: Königsball (mit der Gruppe "Die Kleinenbroicher)" und traditioneller Königstanz im Festzelt Matthias-Hoeren-Platz

(ape/top)